Taekwon-Do

Taekwon-Do

Einsteigerkurs über den Hochschulsport der FU Berlin

Das Angebot richtet sich nicht nur an Studenten

Grundtechniken des Taekwon-Do, Kondition und Muskelaufbau und Selbstverteidigung

Das traditionelle Taekwon-Do versteht sich als Kampfkunst. Es geht um die körperliche und geistige Gesunderhaltung, innere und äußere Balance, Bewegungsästhetik und Charakterbildung. Beweglichkeit, Schnelligkeit, Koordination, Kraft und Ausdauer  werden kontinuierlich gefordert und gefördert. Das ganzheitliche Trainingskonzept wirkt gesundheitsfördernd für Körper und Geist. Jede Trainingsstunde beinhaltet eine Mischung aus Erlernen von Grundtechniken (Hand-, Fuß-, Abwehr- und Sprungtechniken) in immer wieder neuen Kombinationen, sowie Hyongs (Formenlauf) und Selbstverteidigung. Dehnung, Kraft-, Ausdauer- und Gedächnistraining sind ebenfalls Bestandteil des Kurses.

Für die Teilnahme am Kurs sind keine Vorkenntnisse nötig. Bei kontinuierlicher Teilnahme am Kursangebot ist es möglich Gürtelprüfungen abzulegen. Dieses Angebot richtet sich nicht nur an Studenten, sondern auch an "Nicht-Studenten", die einfach mal unverbindlich Taekwon-Do kennenlernen möchten.

Kurszeiten

Titel Zeiten Raum Ansprechpartner
Mo: 18:45-19:45
Claudia Denninghaus (Tel.: +49 172 395 95 21)

Tarife

Kurstarif Preis Abrechnung Vertragslaufzeit
FU Hochschulsport 30,00 € monatlich 3 Monate