Hausordnung

Diese Hausordnung gilt für alle Einrichtungen der Westhafen Studios. Zweck der Hausordnung ist es, alle Nutzer zu einem Verhalten zu verpflichten, das einen reibungslosen Trainingsbetrieb ohne Störung anderer Nutzer gewährleistet. Nutzer und/oder Gäste, die den Bestimmungen zuwider handeln oder sonst die Ordnung stören können nach Aufforderung durch das diensthabende Personal sofort aus den Räumlichkeiten verwiesen werden.

Mit dem Betreten der Räumlichkeiten wird diese Hausordnung anerkannt

  • Die Glasscheibe im Flur darf nicht berührt werden. Das gleiche gilt für sämtliche Heizkörper und Heizungsrohre.
  • Fahrräder, Roller, Skateboards etc. dürfen nicht im Hausflur bzw. an den Schaufenstern im Eingangsbereich abgestellt werden.
  • Den Anweisungen der Trainer und und Aufsichtspersonen ist Folge zu leisten. Im Zweifel obliegt ihnen das Hausrecht.
  • Die Trainingsräume sowie die Sanitärräume sind nur barfuß oder mit Hallenschuhen zu betreten.
  • Rauchen sowie offenes Feuer ist im gesamten Schulbereich nicht gestattet.
    Trainingsgegenstände/Ausstattung sind ordentlich zu behandeln. Beschädigungen sind durch den/die Nutzer zu ersetzen. Duschen und Umkleiden sollen so wie sie vorgefunden – also sauber und ordentlich hinterlassen werden.
  • Insbesondere ist das Berühren und Benutzen der Klaviere und Flügel strengstens verboten. Die Musikanlage muss sorgsam behandelt werden. Auf dem Tresen dürfen keine Getränke abgestellt oder zubereitet werden. In den Waschbecken dürfen keine Füße gewaschen werden, dazu die Fußwaschbecken oder die Duschen benutzen.
  • Glasflaschen/Gläser und Tassen sowie der Verzehr von Essen, sind im gesamten Schulbereich nicht gestattet.
    Getränke aus Plastikflaschen dürfen nur in den Umkleiden verzehrt werden.
  • Das selbstständige Öffnen von Fenstern durch Kursteilnehmer ist ausdrücklich untersagt. Im Studio 2 ist das Öffnen der Fenster Richtung Straße generell untersagt. In Richtung Hof dürfen die Fenster nur geöffnet werden, wenn eine Geräuschbelästigung der Nachbarn ausgeschlossen ist.
  • Bitte nehmen Sie Rücksicht auf andere Nutzer, Teilnehmer und auch auf Nachbarn und verhalten sich diesen gegenüber respektvoll.
  • Liegen gelassene Gegenstände werden über eine angemessene Zeit verwahrt und bei Nichtabholung ersatzlos entsorgt.
  • Für das Entsorgen von Müll stehen in den Umkleiden/Toiletten Behälter bereit. Kaugummis nur verpackt entsorgen!
  • Eltern haften für ihre Kinder während des gesamten Aufenthaltes in den Westhafen Studios.
  • Die Westhafen Studios übernehmen keine Haftung für Wertgegenstände und Kleidungsstücke.
  • Die Heizkörper in der Nähe der Klaviere und Flügel dürfen nicht eingeschaltet werden.
  • Der Schalter zur Betätigung der Jalousien an den Fenstern zur Straßenseite muss immer in Mittelstellung stehen.
  • Vor Verlassen der Räumlichkeiten sind alle Fenster zu schließen und alle Lichter und die Musikanlage auszuschalten.
  • Das Nichtbeachten der Hausordnung kann zur fristlosen Kündigung des Vertrages und zu Hausverbot führen.

Die Geschäftsleitung